Tour 01 Teil 1

T01 Kombinierte Tour Elberadweg und Marschenbahndamm
Teil I: Von Geesthacht bis zur Fähre nach Hoopte auf dem Elberadweg (17,4 km)


km 0,0 vom Parkplatz an der Schleuse aus die Straße überqueren, unter der Brücke hindurch, rechts auf den Radweg Richtung Lüneburg die Brücke hinauf Richtung niedersächsisches Elbufer.
Den Schleusenkanal und die Elbe überqueren (Wehr und Fischaufstiegsanlage).
km 1,8 sofort hinter der Brücke auf den schmalen Weg und sofort rechts Richtung Westen auf den Radweg am Deich einbiegen.
Linker Hand passiert man nacheinander die Ortschaften
Rönne, Schwinde, Stove, Elbstorf, Drennhausen, Drage, Laßrönne, Hoopte (Fähre), von denen man hübsche Blicke über die Elbe auf spätere Tourorte hat.
km 4,6 Stove mit Pferderennbahn, Mühle (leider ohne Flügel), Storchennest am Sportplatz
km 7,2 Drennhausen mit hübscher Kirche, Blick über die Elbe zur Altengammer Kirche
km 7,5 Drage Radwegegabelung, unbedingt vom Radweg an der Elbe auf die Straße "Elbdeich" wechseln. Es ist ein sehr hübscher Weg und auch als Radweg gekennzeichnet.
km 8,9 Bei Haus Elbdeich Nr. 10 scharf rechts vom Elbdeichweg in den Pappelweg Richtung Elbe
km 9,3 Nicht vor dem Deich den ausgeschilderten Weg Richtung Hoopte benutzen, sondern den Weg direkt hinter dem Deich. Gleich gute Oberfläche, aber viel schönerer Blick.
(Abstecher: Bevor Sie auf diesem Weg weiterradeln, sollten sie erst 100 m geradeaus direkt an die Elbe zu einem großen Picknickplatz fahren.)
km 12,2 Am Ende des Hakenwegs rechts Richtung Elbdeich/Hoopte
km 13,0 Den die Elbuferstraße begleitenden Radweg bis zum Sperrwerk weiter fahren und anschließend bei
km 16,7 durch den Tunnel, dann rechts und 500 m weiter, bis Sie bei
km 17,4 die Elbfähre in Hoopte erreichen, die Sie auf die andere Elbseite nach Zollenspieker bringt.