Tour 04 Teil 2

T04 Durch den Süden vom Herzogtum Lauenburg
Teil II: Von Lauenburg - Jugendherberge zurück nach Geesthacht (15,4 km)

Wir fahren weiter an der B 5 entlang bis Schnakenbek /Glüsing.

km 44,4 vor dem Forsthaus Glüsing dem Radwegezeichen nach links folgen, dann
km 44,7 links in den kurz kopfsteingepflasterten Radweg (Radwegezeichen), beim Parkplatz Rechtsbogen und weiter durch den Wald Richtung Tesperhude, bis bei
km 46,0 Radwegezeichen nach links zur Ertheneburg. Beim Parkplatz (vorher Abstecher geradeaus zu dem archäologischen Denkmal und dem sehr schönen Aussichtspunkt über die Elbe) rechts zur Alten Salzstraße, dort weiter geradeaus in den Wald hinein.
(Vorher Abstecher links hinunter zur Elbe zum alten Salzstraßenübergang beim Sandkrug)
km 46,6 bei der ersten Gabelung am Waldanfang die linke Weggabel Richtung Tesperhude nehmen (geradeaus Reitweg)
Diesem Hauptweg durch den Wald immer geradeaus folgen.
km 49,7 kleine Brücke mit anschließendem kurzen Kopfsteinpflasterstück
km 50,7 bei Gabelung schräg links dem Hauptweg weiter folgen bis bei
km 51,1 Försterei, dahinter rechts und bergab nach Tesperhude
km 51,5 Asphaltstraße erreicht, links abbiegen (Radwegezeichen) und im Rechtsbogen zur Hauptstraße.
Dort links bis zur Elbe und vor dem Minigolfplatz auf den festen Sandweg direkt an der Elbe entlang Richtung Geesthacht fahren.
km 53,2 Kernkraftwerk Krümmel, nach dem Kernkraftgelände sofort wieder scharf links auf den Elbuferwanderweg durch das kiefern- und birkengesäumte Ufergebiet
km 54,4 hinter dem Hügel mit dem Grillplatz rechts abbiegen. Hier Möglichkeit, den Hochseilgarten zu besuchen. Bei
km 54,7 trifft der Weg direkt beim Energiepark Geesthacht auf die Elbuferstraße. Unmittelbar hinter dem Energiepark wieder scharf links, weiter dem Elbuferwanderweg folgen, vorbei am Kanu-Club bis zum Ruderverein. Dahinter bei
km 55,9 scharf links zum Schiffsanleger. Danach fährt man an den Hausbooten und dem Flaggenmast vorbei weiter Richtung Geesthachter Freibad. Am Anfang des Freibadgelände (Sportwiese) bei
km 56,4 rechts über die Elbuferstraße und die Gleise in die Fährstraße abbiegen. (bei Fährhaus Ziehl), Fährstraße geradeaus hoch und bei
km 56,7 vor dem Lindenhof links in die Johannes-Ritter-Straße, dann
km 56,9 rechts in die Sielstraße und sofort links in die Bergerdorfer Straße / Markt, den großen, weißen Hinweisschildern Tourist Information bzw. Museum folgen (Krügersches Haus)
Bei dem ehemaligen Hotel Stadt Hamburg Rechtsbogen am Teich des Hachede Parks vorbei bis
km 57,4 zum Krügerschen Haus (Bergedorfer Straße 28). Kurz dahinter 2. Straße links in die Fußgängerzone abbiegen und sie bis zum Ende durchfahren.
km 58,0 Kreuzung vor der Post, dann 100 m weiter zum Parkplatz