Tour 07 Teil 2

T07 Bergedorf, Bille und Sachsenwald
Teil II: Von Wohltorf über Friedrichsruh zurück nach Geesthacht (18,8 km)

Das letzte, kurze Stück vor dem Tonteich ist steil.

km 26,4 Tonteich in Wohltorf. Dort links abbiegen in die Straße Am Tonteich.
(Zum Baden diese Straße ein paar Meter nach rechts zum Eingang der Badeanstalt fahren)
km 26,7 nach rechts in die Gutenbergstraße abbiegen. Der Straße aus dem Wald hinaus bis zur Wentorfer Straße folgen. Links abbiegen und kurz darauf wieder links in die Dorfstraße (Radwegezeichen) , der man bis zum Dorfteich folgt.
km 28,2 vor dem Dorfteich rechts in die Straße "Am Brink", die kurz darauf in die "Alte Allee" übergeht. Man folgt der Straße immer geradeaus, bis man unmittelbar am Wald auf den Börnsener Weg trifft.
km 29,5 links in diese Straße einbiegen und immer geradeaus nach Aumühle hinein fahren. Nach Rechtskurve bei der Sparkasse links abbiegen und auf einer Brücke die Gleise überqueren
km 31,5 die Hauptstraße überqueren und auf dem befestigten Waldweg den Hinweisschildern zum Schmetterlingsgarten folgen.
km 32,6 hinter dem Parkplatz rechts bis Bahnlinie, dann links an Bahnlinie auf asphaltiertem Schlaglochweg entlang bis zum Bahnübergang. Bahngleise unterqueren und linker Hand Radweg bergauf durch ein Waldstück bis zur Kreuzung.
km 34,0 links auf den Radweg neben der Straße nach Dassendorf abbiegen. Hinter Dassendorf die Bundesstraße überqueren und immer weiter geradeaus dem Radweg über Hohenhorn bis Geesthacht folgen. In Geesthacht macht die Straße zunächst einen starken Linksbogen, dann
km 44,8 rechts in die Straße Gerstenblöcken abbiegen. Sie fahren dann direkt auf die "Friedenseiche" an der B5 zu.
km 45.1 B5 überqueren und rechts am Postgebäude vorbei noch knapp 100 m zum Parkplatz fahren (km 45,2)