Tour 21 Teil 1

Tour 21 Backsteingotik-Tour
Teil I: Von Rönne über Eichholz, Brietlingen, St. Dionys nach Adendorf (31,6 Km)

km 0 Parkplatz in Rönne, Auffahrt zur B 404, vom Parkplatz auf Elbuferstraße nach links und an der Fußgänger Ampel nach wenigen Metern links in die Straße Am Redder
km 0,9 dem Linksbogen folgen
km 1,7 links auf die Brücke, die die B 404 überquert, geradeaus durch das Wäldchen und dort, wo der Weg auf den Teich trifft, rechts und auf dem Weg lange weiter fahren
km 4 bei der Gabelung rechts halten, immer auf dem ursprünglichen Weg bleiben
km 5,7 in Eichholz rechts auf die Kreisstraße, die durch den Ort führt, abbiegen
km 6,5 unter der Brücke links abbiegen und dem Hauptkanal Ilaugraben folgen
km 7,2 rechts
km 8 links auf die Betondoppelspur
km 10,3 an der Kreuzung links und nach 200 m rechts abbiegen in Richtung Over, Bütlingen. Ab Over heißt dieser Weg Feldstraße
km 12,3 rechts abbiegen und sofort links in den Ortsweg
km 12,6 nach rechts in den Im Rehmen
km 12,8 an der Haupstraße (Bütlinger Str.) rechts abbiegen
km 13,4 links in den Kötnerberg, später heißt er Holldamm, bis nach Lüdershausen fahren
km 16 in Lüdershausen links in die Dorfstraße, dann nächste Straße rechts über die Neetze
km 16,5 links in Im Hagen, heißt später Alte Salzstraße
km 17,5 rechts auf die B 209 (Radweg!)
km 19,2 bei dem Restaurant rechts in die Schulstraße, dann rechts in die Kleine Straße
km 19,8 rechts in die Große Straße
km 20 links in den Kirchweg, ihm lange bis St. Dionys folgen. (Kurz vor dem Ort quert man die Neetze)
km 22,5 links in den Heinrich-der-Löwe-Weg, später heißt er St. Dionyser Weg, z. T. etwas sandig, durch den Wald bis kurz vor Bardowick
km 26,1 links in den Adendorfer Weg (K 30), dann nach 300 m rechts in den Vrestdorfer Weg abbiegen
km 27,4 scharfer Linksknick, dann scharfer Rechtsknick, immer noch weiter durch ein Waldstück auf dem Vrestdorfer Weg nach Adendorf
km 29,7 Artlenburger Landstraße überqueren und geradeaus auf dem Bültenweg weiter fahren
km 30,3 links in den Kirchweg
km 31,4 rechts in die Dorfstraße, Dorfstraße 45, Johanneskapelle, 1. Backsteingotikdenkmal auf dieser Tour