Tour 03 Teil 2

T03 Tour Elbdeich Fernradweg Hamburg-Schnackenburg
Teil II: Von Winsen zurück nach Geesthacht auf dem Luhewanderweg und entlang der Elbe (22,1 km)

Radwegweisern entlang der Marktstraße und dem Deichweg Richtung Stöckte folgen. Der Deichweg ist fest gekiest bzw. asphaltiert.
Hinter dem Stöckter Hafen rechts nach Hoopte abbiegen und der Ausschilderung Radtunnel nach Laßrönne folgen.
Beim Tunnel
km 38,5 bzw. km 5,2 ab der Marienkirche
hat man zwei Möglichkeiten zur Rückfahrt nach Geesthacht:

Variante 1
Durch den Tunnel Richtung Drage / Laßrönne und dann auf dem Radweg entlang der Elbuferstraße fahren

km 42,2 (8,7 km hinter Winsen) dem starken Rechtsbogen der Straße Richtung Laßrönne folgen
km 43,0 links in den Hakenweg
km 43,8 (10,8 km)Weg am Deich gabelt sich, unbedingt dem linken Weg über die Deichkrone hinweg folgen. So kann man links vom Damm fahren und den schönen Blick Richtung Elbe genießen, statt ständig den Wall vor Augen zu haben. Bei
km 45,9 (12,9 km) endet dieser Deichweg und stößt auf den anderen Deichweg. Dann aber nicht auf diesen Weg links einbiegen und den großen Radwegschildern folgen, sondern geradeaus nach Drage hinein fahren. Hinweis: Man sollte diesen auch als Radweg (kleines Zeichen) gekennzeichneten Abstecher durch Drage nicht auslassen, da diese Strecke viel attraktiver ist als diejenige direkt am Deich entlang.
Ein paar Meter die Straße nach der Querung des Deichwegs hoch, links ins Kiebitzende, dem Rechtsbogen folgen und nach knapp 300m links auf den Elbdeich (bei Haus Nr. 10) durch Drage hindurch abbiegen.
km 47,7 (14,9 km) beide Radwege treffen hinter Drage wieder zusammen
Nach 300 m hat man Drennhausen erreicht (Kirche) und folgt immer weiter dem Deichweg an Elbstorf und Stove (Mühle und Pferderennbahn, km 50,6) vorbei bis
km 53,3 (20,3 km) zur Elbbrücke bei Geesthacht.
Hier den Radwegweisern folgen, rechts runter vom Elbdeich, an der Hauptstraße links, unter der Brücke hindurch und sofort wieder links hoch auf den Radweg entlang der Elbbrückenstraße (Fischaufstiegshilfe, GKSS-Messstation, Wehr) und über den Schleusenkanal.
Hinter der Schleuse rechts auf dem Radweg hinunter fahren bis
km 55,4 Parkplatz an der Schleuse erreicht ist

Variante 2 (siehe auch Rückfahrt Tour 1)