Technik entlang der Radtouren

Scharnebeck Schiffshebewerk

Wehr und Schleuse Geesthacht Um der Verschlechterung der wasserwirtschaftlichen Verhältnisse und der Fahrverhältnisse oberhalb von Hamburg zu begegnen, wurden das Stauwehr der Elbe und der Schleusenkanal mit der Doppelkammerschleuse errichtet.

Neue Fischtreppe Geesthacht besitzt seit Oktober 2010 Europas größte und modernste Fischaufstiegsanlage ("Fischtreppe"). 45 Becken sind gleichmäßig in der 550 m langen Anlage verteilt.

Energiepark Geesthacht Seit 1958 arbeitet an der 86 m hohen Geestkante das größte Pumpspeicherwerk Norddeutschlands. Die Photovoltaikanlage am Geesthang treibt 2 Kreiselpumpen an, die das Elbwasse in den etwa 80 m höher gelegenen Speichersee pumpen. Oben auf dem Geestrücken befindet sich auch die Windkraftanlage.